Prof. Dr. Thorsten Röder

Arbeitsgebiet

Chemische Verfahrenstechnik

Lebenslauf

Thorsten Röder wurde 2009 als Professor für chemische Reaktionskinetik und Thermodynamik an die Fakultät für Verfahrenstechnik der Hochschule Mannheim berufen. Davor war er mehrere Jahre im Bereich der chemischen Entwicklung der Novartis Pharma AG in Basel tätig. Dort beschäftigte er sich mit dem Aufbau der Mikroreaktionstechnik. Der aktuelle Schwerpunkt liegt im Bereich der chemischen Prozessentwicklung zur Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen.
Vor seiner Zeit bei Novartis promovierte Thorsten Röder an der Universität Paderborn zum Thema „Rastersondenmikroskopie an flüssigkristallinen und heterogenen organischen Schichten“ in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Kitzerow.

Publikationen

Gebäude G, Raum 141

+49 621 292-6800
E-Mail

Institut für Chemische Verfahrenstechnik